utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Sprachwissenschaft

In aufsteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 62 gesamt

  1. Textsortenlinguistik  

    Textsortenlinguistik

    von Gansel, Christina; Reihe UTB Profile

    Warum ist ein Text mehr als eine Aneinanderreihung von Sätzen? Welche Sorten von Texten gibt es und wie lassen sie sich systemtheoretisch einordnen?

    Christina Gansel erläutert die verschiedenen linguistischen, kommunikativen und soziologischen Ansätze, mit denen Texte analysiert werden. Fundiert und mit vielen Beispielen werden Elemente der Luhmannschen Systemtheorie für die Textsortenlinguistik fruchtbar gemacht. Die Studierenden werden befähigt, für jegliche Untersuchung von Textsorten einen systemtheoretischen Ansatz zu finden, der ihnen hilft zu problematisieren und zu systematisieren. Dieser Ansatz kann dort produktiv eingesetzt werden, wo es um Zusammenhänge von Gesellschaft, Kommunikation und Sprache geht.
    Mehr...
    4,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  2. Textsortenlinguistik  
    (1)

    Textsortenlinguistik

    von Gansel, Christina; Reihe UTB Profile

    Warum ist ein Text mehr als eine Aneinanderreihung von Sätzen? Welche Sorten von Texten gibt es und wie lassen sie sich systemtheoretisch einordnen?

    Christina Gansel erläutert die verschiedenen linguistischen, kommunikativen und soziologischen Ansätze, mit denen Texte analysiert werden. Fundiert und mit vielen Beispielen werden Elemente der Luhmannschen Systemtheorie für die Textsortenlinguistik fruchtbar gemacht. Die Studierenden werden befähigt, für jegliche Untersuchung von Textsorten einen systemtheoretischen Ansatz zu finden, der ihnen hilft zu problematisieren und zu systematisieren. Dieser Ansatz kann dort produktiv eingesetzt werden, wo es um Zusammenhänge von Gesellschaft, Kommunikation und Sprache geht.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Textlinguistik und Textgrammatik  

    Textlinguistik und Textgrammatik

    von Gansel, Christina; Jürgens, Frank

    Was ist ein Text? Was unterscheidet ihn von der Summe seiner Sätze? Wie hat sich die Textlinguistik seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts verändert und mit welchen Textbeschreibungsmodellen arbeitet sie?

    Ein systematischer Überblick über die Entwicklungen der Textlinguistik ermöglicht theoretische Einsichten, die in mehreren Übungsteilen angewandt, eingeübt und überprüft werden können.
    Mehr...
    10,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Textlinguistik und Textgrammatik  
    (2)

    Textlinguistik und Textgrammatik

    von Gansel, Christina; Jürgens, Frank

    Was ist ein Text? Was unterscheidet ihn von der Summe seiner Sätze? Wie hat sich die Textlinguistik seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts verändert und mit welchen Textbeschreibungsmodellen arbeitet sie?

    Ein systematischer Überblick über die Entwicklungen der Textlinguistik ermöglicht theoretische Einsichten, die in mehreren Übungsteilen angewandt, eingeübt und überprüft werden können.
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  5. Texte analysieren und verstehen  
    (2)

    Texte analysieren und verstehen

    von Heringer, Hans Jürgen

    Texte verstehen ist unser aller Alltag. Texte zu analysieren ist eine zentrale Aufgabe der Linguistik. Wie kann die Analyse dem Verstehen dienen? Das ist die Leitfrage dieser Einführung in die Textlinguistik. Das Buch verbindet praktische Anwendungen, wie sie in den neuen Studiengängen behandelt werden, mit theoretischer Fundierung. Jedes Kapitel beginnt mit Beispieltexten aus alltagsnahen Anwendungsfeldern. Der Analyse folgt die systematische Darstellung der Methoden und einschlägigen linguistischen Theorien.

    Einige Praxisfelder sind:

    • Medientexte und mediale Stilisierung
    • Textinterpretation und Traumdeutung
    • Missverständnisse
    • Idiome verstehen
    • Übersetzung und Sprachkritik
    • Diskurs und Anspielungen
    • Autorschaftsermittlung
    • Verbaldelikte vor Gericht
    • Bewertung von Lernerfehlern und didaktische Nutzung
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht
    • Zu diesem Titel ist Zusatzmaterial verfügbar

    Merken

  6. Text und Diskurs  

    Text und Diskurs

    von Habscheid, Stephan; Reihe LIBAC

    Ausgehend von alltäglichen Erfahrungen im Umgang mit Texten macht der Band mit Fragen der linguistischen Text- und Diskursforschung bekannt. Die Leser lernen, welche Relevanz wissenschaftlichen Erkenntnissen über Texte bei der Bearbeitung von Praxisproblemen zukommt. Anhand authentischer Beispiele werden sie mit Theorien, Begriffen und Methoden der Text- und Diskursforschung vertraut gemacht und lernen, Erkenntnisse in die Fachdebatten einzuordnen und zu reflektieren.
    Mehr...
    Ab: 6,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  7. Syntax  
    (3)

    Syntax

    von Dürscheid, Christa

    Umfassende und verständliche Einführung in die Syntax

    Im ersten Teil des Buches werden die wichtigsten Kenntnisse zur Analyse syntaktischer Strukturen vermittelt und die syntaktischen Regularitäten des Deutschen vorgestellt.

    Im zweiten Teil stehen syntaktische Theorien im Mittelpunkt: Stellungsfeldermodell, Valenztheorie, Generative Grammatik, Optimalitätstheorie, Funktionale Grammatik.

    Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen, kommentierte Literaturhinweise und ein Glossar der relevanten Fachtermini runden das Buch ab.

    »Insgesamt besticht das Buch durch die Vielfalt der erörterten (Themen-)Bereiche, die Konzentration auf das Wesentliche und die kritische, aber dennoch abgewogene Bewertung vor allem unterschiedlicher Ansätze.«
    Gerhard Helbig
    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  8. Strukturalismus  

    Strukturalismus

    von Brügger, Niels; Vigsø, Orla; Reihe UTB Profile

    Eine der einflussreichsten Strömungen der Wissenschaftstheorie unserer Zeit

    Diese Einführung konzentriert sich auf den "französischen" Strukturalismus und nimmt die strukturelle Sprachwissenschaft F. de Saussures als Ausgangspunkt. Den Leitgedanken bildet dabei die Frage, wie das Erbe Saussures im 20. Jahrhundert verwaltet wurde.

    Ins Blickfeld geraten dabei diejenigen Denker, die selber die Bezeichnung Strukturalismus für ihre Theorien verwendet haben – u.a. C. Lévi-Strauss, R. Barthes, P. Ricoeur und A. Giddens.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Strukturalismus  
    (1)

    Strukturalismus

    von Brügger, Niels; Vigsø, Orla; Reihe UTB Profile

    Eine der einflussreichsten Strömungen der Wissenschaftstheorie unserer Zeit

    Diese Einführung konzentriert sich auf den "französischen" Strukturalismus und nimmt die strukturelle Sprachwissenschaft F. de Saussures als Ausgangspunkt. Den Leitgedanken bildet dabei die Frage, wie das Erbe Saussures im 20. Jahrhundert verwaltet wurde.

    Ins Blickfeld geraten dabei diejenigen Denker, die selber die Bezeichnung Strukturalismus für ihre Theorien verwendet haben – u.a. C. Lévi-Strauss, R. Barthes, P. Ricoeur und A. Giddens.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  10. Sprachwissenschaft für das Lehramt  
    (3)

    Sprachwissenschaft für das Lehramt

    von Ossner, Jakob; Zinsmeister, Heike; Reihe StandardWissen Lehramt

    Zum Lehramtsstudium im Fach Deutsch gehört ein solides Basiswissen der Sprachwissenschaft.

    „Sprachwissenschaft für das Lehramt“ erklärt alles, was Lehramtsstudierende über Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik, Spracherwerb, DaZ, Rechtschreibung und Sprachgeschichte wissen müssen.

    Das Buch bietet damit eine Grundlage für didaktische Entscheidungen und damit für einen guten Deutschunterricht in allen Schulstufen.
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Sprachwissenschaft  
    (3)

    Sprachwissenschaft

    von Brandt, Patrick; Dietrich, Rolf-Albert; Schön, Georg

    Sprachwissenschaft als wissenschaftliche Beschreibung und Erklärung von Sprache zu definieren, klingt einleuchtend, doch wie lässt sich dies in der Praxis umsetzen?

    Grundlegende Kenntnisse des sprachwissenschaftlichen Arbeitens vermittelt seit Jahren erfolgreich dieses Studienbuch, das nun in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage erscheint. Es bietet den Studierenden eine umfassende Einführung in die zentralen Gebiete des Faches: Phonetik/Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik und Pragmatik.

    Als Anleitung zum selbständigen Studium konzipiert, erfahren Studienanfänger wie fortgeschrittene Studierende, wie man aus Forschungsergebnissen wissenschaftliches Arbeiten erlernen kann. So werden an einer Vielzahl natürlich sprachlicher Beispiele des Deutschen moderne linguistische Modelle veranschaulicht.

    Dass im Gegensatz zu anderen Einführungen auch wissenschaftstheoretische und sprachhistorische Hintergründe herausgestellt werden, macht den Band zusätzlich interessant.

    Zur weiteren Vertiefung des vermittelten Wissens regen zahlreiche Aufgaben und Lektürevorschläge an.
    Mehr...
    24,90 €

    Merken

  12. Sprachtheorie  

    Sprachtheorie

    von Bühler, Karl

    Karl Bühler leistete bedeutende Beiträge auf den Gebieten der Denk- und Willenspsychologie, der Gestaltpsychologie. Besonderen Rang nehmen seine Ergebnisse bei der Systematisierung der Sprach- und Ausdrucksphänomene ein.

    Seine Sprachtheorie ist nunmehr ein klassisches Werk, deren Ergebnisse und Einsichten zu den wissenschaftlichen Grundlagen der Linguistik zählen.

    Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
    Mehr...
    27,90 €

    Merken

  13. Sprachliche Relativität  

    Sprachliche Relativität

    von Werlen, Iwar

    Einführung für Studierende in einen modernen sprachwissenschaftlichen Ansatz.

    Die Sprachen der Welt sind verschieden. Wie aber wirkt sich diese Verschiedenheit aus? Prägt die Sprache, die wir sprechen unser Denken? Das Prinzip der sprachlichen Relativität bejaht diese Frage. Die heute dominierenden Sprachtheorien dagegen verneinen sie. Psycholinguisten und Anthropologen haben jedoch in den letzten Jahren neue Erkenntnisse gewonnen, die für die Gültigkeit der sprachlichen Relativität sprechen.

    Im vorliegenden Band werden diese Erkenntnisse vorgestellt und die historische Entwicklung des Prinzips aufgezeigt. Der Band ist dadurch für Studierende der Literatur- und Sprachwissenschaften, der Psychologie, Philosophie und Ethnologie bestimmt.
    Mehr...
    6,99 €

    Merken

  14. Sprachkritik  

    Sprachkritik

    von Heringer, Hans Jürgen; Wimmer, Rainer; Reihe LIBAC

    Ist der Dativ wirklich dem Genitiv sein Tod? Geht es bergab mit der deutschen Sprache? Hans Jürgen Heringer und Rainer Wimmer führen ein in eine wissenschaftlich begründete Sprachkritik.
    In zwölf Kapiteln werden Kriterien für Sprachkritik entwickelt. Im Fokus stehen Äußerungen, Texte, Sprecher und ihre Handlungen. Ideal ist das sprachkritische Individuum.
    Das Buch will den Blick schärfen für auffällige Phänomene des öffentlichen Sprachgebrauchs:

    - Schlagwörter der Politik
    - Hotwords in der öffentlichen Meinung
    - Pauschalisierungen
    - interessegeleitete Wertungen
    - mediale Wiedergabetechniken und Inszenierungen
    - Täuschungen und Manipulationen
    - öffentliche Stilisierungen und stereotype Textmuster
    Mehr...
    Ab: 22,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  15. Sprache: Wege zum Verstehen  

    Sprache: Wege zum Verstehen

    von Adamzik, Kirsten

    Diese allgemein verständliche Einführung in das Phänomen Sprache und die Wissenschaft davon setzt bei alltäglichen Erfahrungen an und führt von da zu zentralen Konzepten der Sprachwissenschaft. Eine Reihe von literarischen und journalistischen Texten über Sprache illustriert die Ausführungen und macht den Band zu einem kleinen Sprach-Lesebuch.

    Für Studierende ist der Darstellung ein Glossar zum Nachschlagen von Fachbegriffen, ein kommentiertes Literaturverzeichnis und eine systematische Inhaltsübersicht beigegeben.

    Die 3., überarbeitete Auflage bezieht Veränderungen im Sprachgebrauch und seiner Beschreibung in Wörterbüchern aus den letzten zehn Jahren und Recherchemöglichkeiten zu sprachlichen Fragen im Internetzeitalter ein.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.

    Mehr...
    Ab: 19,90 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  16. Sprache und Emotion  
    (1)

    Sprache und Emotion

    von Schwarz-Friesel, Monika

    Emotionen sind für das menschliche Leben und Erleben konstitutive Phänomene: Sie bestimmen maßgeblich unsere Bewusstseins-, Denk- und Handlungsprozesse. Mittels der Sprache werden Emotionen ausgedrückt und benannt, geweckt, intensiviert oder generiert. Das vorliegende Buch zeigt, wie vielfältig die sprachlichen Möglichkeiten sind, unserer Gefühlswelt Ausdruck zu verleihen. Emotion wird zunächst als mehrdimensionales Kenntnis- und Bewertungssystem definiert und es wird ein integrativer Ansatz vorgestellt, demzufolge Sprache, Kognition und Emotion relevante Schnittstellen haben. Anhand innovativer Fallstudien werden die textuellen Manifestationen zentraler Gefühle erörtert, die eine besonders intensive Symbiose von Emotion und Sprache aufweisen: Angst, Trauer, Liebe, Verzweiflung und Hass.


    Mehr...
    Ab: 24,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  Lade...