utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Autoren

Autoren
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 1 bis 16 von 25 gesamt

  1. Bertolt Brecht  

    Bertolt Brecht

    von Kittstein, Ulrich; Reihe UTB Profile

    Das Buch gibt einen Überblick über Brechts gesamtes literarisches Schaffen und konzentriert sich dabei auf jene Teile des Werkes, die am stärksten gewirkt haben und auch in der wissenschaftlichen Forschung intensiv behandelt worden sind.

    Im Mittelpunkt steht deshalb der Stückeschreiber Brecht, Lyrik und erzählende Prosa werden aber auch berücksichtigt. Besondere Aufmerksamkeit gilt jenen Texten, die in Schule und Studium häufig gelesen werden.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  2. Eduard Mörike  

    Eduard Mörike

    von Luserke-Jaqui, Matthias

    Eduard Mörike hat von Beginn an in seiner Lyrik einen eigenen Ton gefunden. Er ist nicht der zipfelmützige Idylliker, als der er gerne gesehen wird, sondern ein Dichter, der eine Ästhetik des Alltags konsequent in ein literarisches Programm umsetzt. Mörike verbindet die hohe Kunst mit der Würde des Alltäglichen. Sein Werk kann in diesem Sinne als eine Zeichenlehre des Humanen verstanden werden. Dieses Buch plädiert für einen vorurteilsfreien Umgang mit Mörike und seiner Dichtung indem es einen biografischen Abriss mit einer Einführung in die wichtigsten Werke des Dichters verbindet. Im Jubiläumsjahr 2004 zum 200. Geburtstag eröffnet es damit neue Deutungsansätze und dient zur ersten Orientierung über diesen Autor.
    Mehr...
    7,90 €

    Merken

  3. Elfriede Jelinek  

    Elfriede Jelinek

    von Lücke, Bärbel

    Elfriede Jelineks Werk biedert sich dem Leser nicht an. Jeder Text verweist auf andere Teile ihres Werkes, bezieht sich auf psychoanalytische und literaturtheoretische Denkansätze, spielt mit dem kulturgeschichtlichen Erbe, übt Gesellschaftskritik.

    Dieser UTB-Band bietet einen gut verständlichen Einstieg in Jelineks Literatur, zeigt Konstanten auf, informiert über die Werke bis zum Internet-Roman Neid und macht das gedankliche Gerüst sichtbar, das ihnen zugrunde liegt.

    Ein roter Faden durch das Werk der Nobelpreisträgerin!
    Mehr...
    5,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  4. Elfriede Jelinek  

    Elfriede Jelinek

    von Lücke, Bärbel

    Elfriede Jelineks Werk biedert sich dem Leser nicht an. Jeder Text verweist auf andere Teile ihres Werkes, bezieht sich auf psychoanalytische und literaturtheoretische Denkansätze, spielt mit dem kulturgeschichtlichen Erbe, übt Gesellschaftskritik.

    Dieser UTB-Band bietet einen gut verständlichen Einstieg in Jelineks Literatur, zeigt Konstanten auf, informiert über die Werke bis zum Internet-Roman Neid und macht das gedankliche Gerüst sichtbar, das ihnen zugrunde liegt.

    Ein roter Faden durch das Werk der Nobelpreisträgerin!
    Mehr...
    Ab: 6,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  5. Franz Kafka  

    Franz Kafka

    von Plass, Ulrich; Reihe UTB Profile

    Nirgends findet sich die schockhafte Erfahrung der Moderne präziser und sachlicher dargestellt als in den endlos faszinierenden Schriften Franz Kafkas. Diese Einführung gibt einen klar verständlichen und zugleich anspruchsvollen Zugang zur vertiefenden Kafka-Lektüre. Unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes werden die Romane, Erzählungen, Tagebücher und Briefe aber auch der sozialgeschichtliche, biographische und kulturelle Kontext des Werks besprochen.
    Mehr...
    4,99 €

    Merken

  6. Friedrich Schiller  

    Friedrich Schiller

    von Oschmann, Dirk; Reihe UTB Profile

    Dieses Buch bietet eine gleichermaßen kompakte wie umfassende Einführung in Schillers gesamtes Werk. Sie stellt Friedrich Schiller als Lyriker, Dramatiker und Epiker vor, aber auch als Mediziner, Historiker und Theoretiker von Rang. Es ermöglicht Studierenden und literarisch Interessierten einen schnellen, am aktuellen Forschungsstand orientierten Überblick. Darüber hinaus lässt sie erkennen, welche Relevanz die Werke Schillers in der Gegenwart noch beanspruchen können.
    Mehr...
    4,99 €

    Merken

  7. Friedrich Schiller  

    Friedrich Schiller

    von Luserke-Jaqui, Matthias

    Von der Fülle der Publikationen zu Friedrich Schiller hebt sich diese Einführung dadurch ab, dass sie zu einem erschwinglichen Preis solide Grundkenntnisse zu Leben und Werk vermittelt.

    Die Leser können sich hier in kurz gefasster Form mit den wichtigsten Texten eines Autors vertraut machen, dessen Schaffen die letzten 200 Jahre mühelos überdauert hat und dessen Lektüre noch immer einen kulturellen Mehrwert erzeugt.

    Wer sich mit Schiller beschäftigt, erfährt durch Literatur, was der Mensch ist. Den Weg zu solcher Erkenntnis weist dieses Buch.
    Mehr...
    8,99 €

    Merken

  8. Gotthold Ephraim Lessing  

    Gotthold Ephraim Lessing

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    In Werner Jungs ansprechendem Porträt wird der Denker, Dichter und Kritiker Lessing als herausragender Repräsentant der deutschen und europäischen Aufklärung vorgestellt. Seine Ideale der Vernunftkritik, Mündigkeit und Toleranz besitzen auch in Zeiten der Postmoderne eine anhaltende, beunruhigende Widerständigkeit.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  9. Gotthold Ephraim Lessing  

    Gotthold Ephraim Lessing

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    In Werner Jungs ansprechendem Porträt wird der Denker, Dichter und Kritiker Lessing als herausragender Repräsentant der deutschen und europäischen Aufklärung vorgestellt. Seine Ideale der Vernunftkritik, Mündigkeit und Toleranz besitzen auch in Zeiten der Postmoderne eine anhaltende, beunruhigende Widerständigkeit.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  10. Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte  

    Grundriss der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte

    von Neuhaus, Stefan; Reihe UTB basics

    Wie frei kann ein Individuum in einer Gesellschaft überhaupt sein? Goethes Götz stirbt im Kerker, seine letzten Worte lauten: "Freiheit! Freiheit!" Schillers Marquis Posa fordert vom spanischen König Philipp: "Geben Sie Gedankenfreiheit!" Für die orientierungslosen Figuren der Gegenwartsliteratur gilt hingegen: "Die Freiheit kommt, wenn sie irrelevant geworden ist" (Zygmunt Bauman). Freiheit ist der Schlüsselbegriff der Neueren deutschsprachigen Literaturgeschichte. Dazu kommt, dass Freiheit die Grundlage schöpferischer Produktion und damit der Entwicklung von Literatur ist. Diese Einführung gibt nicht nur einen Überblick über die Literaturgeschichte, sondern verknüpft diesen Überblick mit der zentralen Frage nach der (Un-)Möglichkeit, frei zu sein.
    Mehr...
    Ab: 26,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Hans Magnus Enzensberger  

    Hans Magnus Enzensberger

    von Schlösser, Christian; Reihe UTB Profile

    Hans Magnus Enzensberger gehört als Autor, Übersetzer und Herausgeber zu den tragenden Figuren der deutschen Gegenwartsliteratur und ist einer der scharfzüngigsten Kommentatoren des politisch-gesellschaftlichen Geschehens. Diese Einführung stellt alle Facetten seines Schaffens vor. Sie gibt einen bis zu den aktuellsten Publikationen reichenden Einblick in Texte, Themen und Thesen dieses bedeutenden Literaten.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  12. Hans Magnus Enzensberger  

    Hans Magnus Enzensberger

    von Schlösser, Christian; Reihe UTB Profile

    Hans Magnus Enzensberger gehört als Autor, Übersetzer und Herausgeber zu den tragenden Figuren der deutschen Gegenwartsliteratur und ist einer der scharfzüngigsten Kommentatoren des politisch-gesellschaftlichen Geschehens. Diese Einführung stellt alle Facetten seines Schaffens vor. Sie gibt einen bis zu den aktuellsten Publikationen reichenden Einblick in Texte, Themen und Thesen dieses bedeutenden Literaten.
    Mehr...
    Ab: 3,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  13. Heiner Müller  

    Heiner Müller

    von Schütte, Uwe; Reihe UTB Profile

    Heiner Müller (1929-1995) zählt zu den bedeutendsten deutschen Dramatikern im 20. Jahrhundert, der es stets verstand zu provozieren.

    Der vorliegende Band behandelt alle Werkgruppen Müllers, also neben den Arbeiten für das Theater auch die Lyrik, die Prosa, die Essayistik sowie erstmals die Interviews. Zeittafel, Literaturverzeichnis und Werkregister machen ihn zu einem unverzichtbaren Überblickswerk für Studierende der Literatur- und Theaterwissenschaften wie für Literaturinteressierte.
    Mehr...
    4,99 €

    Merken

  14. Heinrich Böll  

    Heinrich Böll

    von Schubert, Jochen; Reihe UTB Profile

    Heinrich Böll gehört zu den Autoren der Nachkriegsliteratur, die in Schule und Studium ihren festen Platz haben. Immer der Gegenwart verpflichtet, sind seine Werke Exempel von prägnanter Wirklichkeitsdiagnose und -vermittlung. Jochen Schubert beleuchtet in seiner anschaulichen und gut strukturierten Darstellung die unterschiedlichen Aspekte seines Schaffens – von Bölls politischem Engagement bis zu seinem Selbstverständnis als Erzähler, Essayist und Kritiker.

    Das sollten Sie wissen!
    Denker und Themen im Profil:
    klar – knapp – konkret
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

  15. Heinrich Böll  

    Heinrich Böll

    von Schubert, Jochen; Reihe UTB Profile

    Heinrich Böll gehört zu den Autoren der Nachkriegsliteratur, die in Schule und Studium ihren festen Platz haben. Immer der Gegenwart verpflichtet, sind seine Werke Exempel von prägnanter Wirklichkeitsdiagnose und -vermittlung. Jochen Schubert beleuchtet in seiner anschaulichen und gut strukturierten Darstellung die unterschiedlichen Aspekte seines Schaffens – von Bölls politischem Engagement bis zu seinem Selbstverständnis als Erzähler, Essayist und Kritiker.

    Das sollten Sie wissen!
    Denker und Themen im Profil:
    klar – knapp – konkret
    Mehr...
    Ab: 4,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  16. Heinrich Heine  

    Heinrich Heine

    von Jung, Werner; Reihe UTB Profile

    Mit Heinrich Heine tritt in der deutschen Literatur erstmals der Typ des modernen Schriftstellers und Intellektuellen prominent zutage. Werner Jung schildert Werk und Wirkung dieses unbequemen Geistes. Die Besonderheiten des Heineschen Schreibstils in Lyrik und Prosa werden herausgestellt, philosophische und politische Bezüge aufgezeigt.
    Mehr...
    3,99 €
    • Online-Zugang

    Merken

Seite:
  1. 1
  2. 2
  Lade...