utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Grundlagen der Quantitativen Genetik

von Schüler, Lutz ; Swalve, Herrmann ; Götz, Kay-Uwe Fach: Agrar-/ Forstwissenschaft; Biologie/ Ökologie; Medizin/ Ernährung/ Gesundheit;

Dies ist ein einführendes Lehrbuch der Quantitativen Genetik für Studierende der Agrar- und Forstwissenschaften, der Veterinärmedizin und der Biologie. Um das Verständnis des Stoffes zu erleichtern, wurde ein Kompromiss gesucht zwischen den quantitativen genetischen Grundlagen und praktischen Beispielen. Grundwissen in mathematischer Statistik und Biometrie wird vorausgesetzt.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    12,99 €
    * (preisreduziert)

Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.

AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825221836
UTB-Titelnummer P2183
Auflagennr. 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2002
Erscheinungsdatum 15.01.2002
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 352 S., 49 Fotos, 94 Tab.
Autoreninfo

Götz, Kay-Uwe

Prof. Dr. Kay-Uwe Götz ist Leiter des Instituts für Tierzucht der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft.

Schüler, Lutz

Prof. Dr. Lutz Schüler lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Nutztiergenetik an der landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Halle-Wittenberg.

Swalve, Herrmann

Prof. Dr. Herrmann Swalve lehrt am Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der Universität Halle-Wittenberg.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Grundlagen der Quantitativen Genetik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Grundlagen der Quantitativen Genetik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Grundlagen der Quantitativen Genetik
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...