utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Theologie des Neuen Testaments

Grundlinien und wichtigste Ergebnisse der internationalen Forschung

von Bormann, Lukas Fach: Theologie/ Religionswissenschaft;

Die Theologie des Neuen Testaments hat die Aufgabe, die Gedanken, Begriffe und Überzeugungen, die in den neutestamentlichen Schriften ausgedrückt werden, in ihrem sachlichen und historischen Zusammenhang darzustellen. Im 21. Jahrhundert hat ein solches Vorhaben eine Vielfalt von Forschungsperspektiven zu berücksichtigen. Der Gegenstand einer Theologie des Neuen Testaments wird längst nicht mehr allein als die systematische Verhältnisbestimmung von Gott, Welt und Mensch, sondern auch als religiöses Symbolsystem des frühen Christentums definiert. In Auseinandersetzung mit herausragenden Beiträgen der internationalen Forschung stellt Bormann in diesem Buch die Grundlinien der Theologie des Neuen Testaments und die wichtigsten Ergebnisse seiner Erforschung dar.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825248383
UTB-Titelnummer 4838
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang 424 S., 13 Abb.
Inhalt
Vorwort 5
Zur Einführung 11
1 Was ist „Theologie des Neuen Testaments“? 17
1.1 Einführung 18
1.2 Anfange der Theologie des Neuen Testaments 18
1.3 Bultmanns Theologie des Neuen Testaments und deren Nachwirkungen 20
1.4 Theologisch eigenständige Entwurfe nach Bultmann 25
1.5 Theologie oder Religionsgeschichte und Religionstheorie? 28
1.6 Theologie als „Meistererzählung“ 32
1.7 Ergebnis und Ausblick 34
Gesamtdarstellungen einer Theologie des Neuen Testaments 38
Literatur 39
2 Antikes Judentum 41
2.1 Einführung 42
2.2 Bezeichnung 44
2.3 Gott 47
2.4 Schrift 52
2.5 Geschichte 56
2.6 Tora 60
2.7 Tempel 64
2.8 Diaspora 68
2.9 Sondergruppen 71
2.10 Ergebnis und Ausblick 75
Literatur 77
3 Jesus von Nazareth 81
3.1 Einführung 82
3.2 Historische Grundlagen 83
3.3 Königsherrschaft Gottes 86
3.4 Ethik der Königsherrschaft 97
3.5 Selbstverständnis Jesu 107
3.6 Ergebnis und Ausblick 113
Literatur 114
4 Theologie des Paulus 1: Gott und Christus 117
4.1 Einführung 118
4.2 Theologie des vorchristlichen Paulus 122
4.3 Theologie des Paulus „in Christus“ 125
4.4 Heilswende in Christus: Kreuz und Auferstehung 128
4.5 Folgen der Heilswende in Christus: Gemeinde, Taufe und Geist 136
Literatur 143
5 Theologie des Paulus 2: Mensch 145
5.1 Glaube 146
5.2 Gerechtigkeit aus Glauben und Rechtfertigung der Gottlosen 155
5.3 Kreuzestheologie 163
5.4 Eschatologie 165
5.5 Ethik 169
Literatur 174
6 Paulustradition 177
6.1 Einführung 178
6.2 Kolosser-, Epheser- und zweiter Thessalonicherbrief (Deuteropaulinen) 182
6.3 Erster und zweiter Timotheus- und Titusbrief (Pastoralbriefe) 194
Literatur 204
7 Logienquelle 207
7.1 Einführung 208
7.2 Inhalt und Aufbau der Logienquelle 210
7.3 Gottesbild 214
7.4 Gericht und Menschensohn 219
7.5 Ergebnis 225
Literatur 226
8 Markusevangelium 229
8.1 Einführung 230
8.2 Theologie als Biographie 231
8.3 Narrative Theologie des Markus 242
8.4 Theologisieren mit Markus 252
Literatur 257
9 Matthausevangelium 259
9.1 Einführung 260
9.2 Besonderheiten der matthäischen Jesuserzählung 265
9.3 Gott, der Vater im Himmel 272
9.4 Jesus Christus, der Sohn Davids und Sohn Gottes 276
9.5 Die „bessere“ Gerechtigkeit und das Gericht 281
9.6 Von Israel zur weltweiten Mission 286
Literatur 290
10 Lukasevangelium und Apostelgeschichte 293
10.1 Einführung 294
10.2 Sprache 296
10.3 Gott, Herr der Geschichte 301
10.4 Jesus, Prophet, kyrios und „Sohn des Höchsten“ 307
10.5 Geschichte des Volkes Gottes und „heiliger Geist“ 311
10.6 Ethik und Politik: Armut und Besitz, Rettung und Befreiung 317
Literatur 322
11 Johannesevangelium 325
11.1 Einführung 326
11.2 Jesuserzählung als Inszenierung der Herrlichkeit (Doxa) 334
11.3 Christologischer Monotheismus 343
11.4 Liebesgebot 348
11.5 Hohepunkt des Neuen Testaments? 350
Literatur 356
12 Hebräerbrief und katholische Briefe 359
12.1 Einführung 360
12.2 Hebräerbrief 361
Literatur 370
12.3 Der Jakobusbrief 370
Literatur 376
12.4 Der erste Petrusbrief 376
Literatur 379
12.5 Die drei Johannesbriefe 380
Literatur 383
12.6 Zweiter Petrusbrief und Judasbrief 384
Literatur 386
13 Offenbarung des Johannes 387
13.1 Einführung 388
13.2 Inhalt und Aufbau 394
13.3 Der souveräne Gott 400
13.4 Christus, das Lamm 402
13.5 Macht, Herrschaft und Gerechtigkeit 403
Literatur 410
Abbildungsverzeichnis 413
Register (in Auswahl) 415
1) Stellenregister 415
2) Schlagwortregister 419
3) Autorenregister 423
Autoreninfo

Bormann, Lukas

Bormann, Lukas

Prof. Dr. Lukas Bormann ist Professor für Neues Testament an der Universität Marburg.

Weitere Titel von Bormann, Lukas

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Theologie des Neuen Testaments"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Theologie des Neuen Testaments

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Theologie des Neuen Testaments
 
  Lade...